Ihre Muschi juckte.Cherie ‚ s schlanker Zeigefinger rutschte den feuchten Schritt Ihrer hautengen, acid-wash-Jeans-shorts in die Hitze Ihrer Leiste. Ihr harter, französischmanikürter Nagel drückte gegen die lehrte Stoff Ihrer shorts, nur fangen nur die Falte Ihrer Schamlippen.Ihre schlanken Lippen-geschmückt mit cheries Markenzeichen hotrod-red lipstick-zogen ein freudiges lächeln, als Sie den Sommer spürte der wind des nachmittags drückte sich durch Ihre gewellten, langen blonden Haare. Mit einem Ansturm der Freude und einer herzhaften Biegung Ihres Fingers wurde der Juckreiz zerkratzt.Ersetzen Sie Ihre hand auf dem Leder-verpackt lenkrad Ihres eleganten roten Cabrios, Cherie kehrte Ihren Fokus auf die leere, Schlagloch beladen Straße vor Ihr entwirren.Maggie wird so überrascht sein! Sie dachte, fast Schnarchen mit lachen, wie Sie sich den Blick auf das Gesicht Ihrer alten Freundin vorstellte, als Sie unerwartet an Ihrer Tür auftauchte. Die alten college-Freunde – und gegenseitige Dienstmädchen-von-Ehre – hatten nicht außerhalb der E-Mail gesprochen jahrelang. Aber da Cherie ‚ s Familie zum ersten mal im Haus Ihrer Schwester in der Nähe wohnte, konnte die Mutter von dreien nicht umhin, eine nachmittagseinkaufstour aufzugeben – und eine plötzlich kranke älteste Tochter – und sich bemühen, Ihre ehemalige Mitbewohnerin zu sehen. Das Auto gab ein scharfes Quietschen, als Cherie es nach Links Riss – ein Adrenalinstoß, der durch Ihre Brust drückte, als Sie es kämpfte, um zu greifen der Beton darunter-Ihre Beine zusammendrücken in einem herzhaften Versuch, die kurvige Frau in Ihrem Sitz zu stabilisieren, als Sie eine neue, baumgesäumten Seitenstraße navigierte.Blut stürzte in Ihre Lenden.Nach ein paar Wicklung dreht sich, eine weitläufige Hütte-geschmückt mit deckenhohen getönten Fenstern auf allen Seiten-brüllte in Sicht.Cheries Kiefer ist gefallen.Die Kopfsteinpflaster-Auffahrt der Hütte kam zu einem looping Ende mehrere Meter vor dem Haupteingang: ein paar hohe Eichentüren mit einem einzigen, Runden Messinggriff, der etwa hüfthoch über dem Boden liegt. Das Auto zuckte zu einem Anschlag vor Ihnen und fand selbst verdächtig allein am Ende der expansiven, abgeschiedenen Eigenschaft.Die Sorge flatterte in Cherie ‚ s Brust, dass Ihre stundenlange Fahrt eine völlige Verschwendung gewesen wäre. Mit einem nervösen Schluck Sie warf eines Ihrer kurvigen Beine aus der Autotür und schob sich aus dem Fahrzeug. Sie kam zu einer unbeabsichtigt verführerischen, kreuzbeinigen pose neben dem Auto – die Sommersonne attackierte Sie exponierte Haut mit Ihrer ungefilterten, strahlenden Hitze. Heißer, klebriger Schweiß begann von Ihr jede pore zu sickern-Schiebe zwischen Ihren Brüsten, die Spalten Ihres Rückens hinunter und Baue in den Falten Ihrer gebündelte Schamlippen.Jeder Muskel in Ihrem Körper zog, als Sie Ihre Arme in den klaren blauen Himmel schob und jede reststeifigkeit vom Antrieb linderte. Ihre natürlichen, D-großen Brüste kämpften gegen die weiche gelbe sportliche Spitze umarmt Ihre Haut. Mit einer schnellen Biegung an den Hüften stürzte Sie für Ihr iPhone zurück ins Auto – eine flüchtige Brise kitzelte Ihre Leiste-ein kurzer Blick auf die Ihre Haut kochte. Der Bildschirm war gefüllt mit wütenden Nachrichten von Ihrem Mann – Steven, einem Toten im mittleren Alter, der immer größere Mengen an Zeit für die Arbeit und zunehmend weniger Zeit mit Sie und die Mädchen – Sie sollten Ihr letztes Wochenende der Freiheit genießen, bevor er von seiner letzten Geschäftsreise zurückkehrte. An diesem Punkt versprach er, Ihre Kreditkarten zu nehmen, die Cabrio, und im wesentlichen sperren Sie in das Haus.“Verdammtes Arschloch“, flüsterte Sie, als das Telefon heftig auf den karamellfarbenen Ledersitz geknallt wurde. Schütteln sich selbst zurück zum gegenwärtigen moment benutzte Cherie das massive Fenster neben der Haustür, um Ihre Haare zu überprüfen und Griff dann nach der Türklingel. Was Sie nicht finden konnte. Mit einem rätselhaften Ausdruck scannte Sie die makellos einfache Tür – kein Knopf in Sicht. Mit einem huff wickelte Sie Ihre Arme vor Ihre geschmeidigen Brüste – deren Brustwarzen von Ihrer nervösen Erregung hart geworden waren, und grub sich in Sie Unterarme immer-so-sanft-denken über Ihren nächsten Schritt. Sie versuchte es mit der Türklinke, aber es ging nicht.Als Ihr der frustrierende Gedanke, sich zurückzudrehen, in den Kopf fiel, hatte Sie eine andere Idee.Drehen auf einem dime-fast stolpern in Ihrem highlighter-rosa Turnschuhe-Cherie marschierte nach rechts und ging für die Rückseite des Hauses. Die Reise war relativ einfach, da ein Weg aus schönem Grau Steine-gesäumt von exotischen Sträuchern und Blüten jeder erdenklichen Farbe und mit den saftigsten Düften-zeigten den Weg rund um das Haus raus in einen kleinen, abgelegenen Innenhof, der wie ein „U“geformt ist. Der minimalistische Hof hatte eine kleine lesebank, ein paar schlanke Bäume schob sich von den steinplatten, die den Boden ausgekleidet, und war verankert durch eine große, schwarze Tür, die von der getönten Fensterwand nach Links zu schieben schien. Dann hörte Sie es. Der Klang des gedämpften stampfens tanzte um cheries verwirrtes Gesicht wie Regen – dribbling von der Dachrinne.Ihre Beine drehten sich zu Gummi, als Sie sich umdrehte, um der Tür zu begegnen – Ihre Ohren verspannten sich, um die Quelle des intermittierenden Lärms zu finden. Für einen moment Stand Sie still, Ihr Körper wackelte in Nerven.THUD-THUD-THUD.Es rief wieder von der anderen Seite der Tür – Klang, als ob jemand den Schädel wurde unzeremoniell in eine Betonplatte knallte. Hitze schob sich durch Sie hindurch als Sie spürte, wie sich Ihre Füße roboterartig zur Tür hin bewegten.Was ist, wenn Maggie in Schwierigkeiten ist? Sie fragte sich.Der Lärm wurde lauter und näherte sich von direkt hinter der Tür – aber es wasn’t allein. Dringendes, gedämpftes Grunzen sickerte durch die schwarzen Fenster und in die heiße Luft.Cheries Herz sprang in Ihre gut ausgestattete Brust. Mit zitternder hand Griff Sie nach dem Silber, kreisförmig Türknauf.Es hat sich nicht bewegt. Mehr Stöhnen drängte in den Hof-diesmal lauter, mehr in Panik.Und vor allem angenehm.Cherie ‚ s pulse begann zu laufen. Ihre Muschi begann thStevenbing. Sie drückte Ihr Gesicht gegen das Glas.Verzweifeltes Stöhnen erfüllte die Luft.Kaum in der Lage, durch die Tönung zu sehen, schnürte Cherie Ihre zitternden Hände um Ihr Gesicht.Ein entsetztes Keuchen entkam Ihren klaffenden Lippen-Ihr Atem beschlagen das Fenster unter Ihrem Blick-als die schockierten Augen der Frau fielen in ein kleines, Modern eingerichtetes Schlafzimmer in Grautönen dekoriert.Dort, an der gegenüberliegenden Wand, war eine schöne Frau gnadenlos von hinten von einem schlanken Mann geschlagen. Cherie Blut aus Ihrem Schädel abgelassen-hetzen direkt auf Ihre Lenden-als Sie sah die Frau kämpfen gegen die unerbittliche stehen stoßen des kleinen Gesäßes Ihres geliebten.Er legte sich in Sie wie ein Presslufthammer-jeder kräftige Stoß sendet die Haut der Frau über Ihren Körper plätschert-ein Brummen von inkohärenten Stöhnen fallen aus Ihre verschmutzten Lippen.Cherie-nachdem Sie in fast 2 Jahren die Berührung eines Mannes nicht gespürt hatte-musste sich sammeln. Mit einem gezielten Seufzer füllte sich Ihre Lunge mit dicker, feuchter Luft. Gefühl Fokus Rückkehr zu Ihr auf die zerlumpte ausatmen, es dauerte nicht lange, um Maggie zu erkennen. Obwohl Sie Ihre größere, vollere und dunklere Freundin in fast einem Jahrzehnt nicht gesehen hatte, konnte Cherie Maggies Schulter tattoo erkennen überall. Die asiatische Kalligraphie, die nach der Geburt eines sechsten Kindes von Ihrem ex – Mann als „Fruchtbar“ bezeichnet wurde, war unverkennbar.Der bronzierte, schweißgetränkte Körper der Frau zeigte eines dieser Kinder: Sonnengeküsste Dehnungsstreifen zitterten, als Ihre Haut leicht von Ihrem zitternden Rahmen absackte – die Finger Ihres geliebten Gruben sich hungrig in das überschüssige Fleisch von Maggie Sie Riss Ihre Haut aus dem offensichtlichen Muskel, der sich darunter versteckte, als er sich lustvoll tiefer in Sie Zwang. Ein anderer wilder Grunzen hinterließ Ihre Lippen als Ihr Liebhaber-mit dem Rücken zu Cherie – packte eine Faust von Maggies schmutzigen blonden Haaren und stürzte sich tiefer in den Sex der mollig Frau. Cherie fühlte sich schwindlig, als Sie einen Tropfen Flüssigkeit von Maggie sah gestreckte, gut gepflegte öffnung, fallen über den Rücken Ihres bronzierten Oberschenkels und setzen sich in den Rücken Ihres Knies.Als der Kopf des Mannes in einem kurzen Moment der Entrückung nach hinten zog, fühlte Cherie eine Ihrer Hände bewegt sich auf der Vorderseite Ihres festen Magens und rutscht unter das band Ihres blumengemusterten, weißen Spitzen-Slips.Sie zitterte vor dem Gefühl Ihrer eigenen Nässe Dämpfung der unbesäumte braune Haare schmücken Ihre Muschi. Maggies Augen waren geschlossen. Ihre Hände drückten fest über beide Seiten des Kamins. Ihr Haar war über Ihr Gesicht gestreut, als es ins Licht drückte graue Wand mit enormer Kraft – Ihre Lippen knirschten auf der rechten Seite zusammen, Lippenstift rieb sich an der Wand ab. Cheries Finger rieben Ihre Klitoris. Maggies smaragdblaue Augen explodierten offen, wie der Mann seine hand an Ihren Hals zog und festklemmte. Cherie keuchte, als die Muskeln in seinem arm quälten – das Gesicht Ihrer Freundin drehte sich um einen tiefen Schatten von lila, als Spieß Ihr abgerundetes Kinn tropfte. Als Maggie anfing zu Winden – und cheries Muschi fing an zu zittern-ließ der Mann seinen Griff Los.Maggie zerknitterte auf den Boden-keuchend nach Luft gegen die Glasabdeckung des Kamins. Cherie war knöcheltief in Ihrer Möse, Ihr Scharfer Nagel, der wundersame Dinge an der schwammigen Walnuss gerade in Ihrer vagina tut-Impulse von glückseliger Elektrizität Schießen durch Ihren Bauch.Als ob Sie es getan hätten hundert mal zuvor rollte Maggie auf Ihren Rücken-und schoss Ihrem geliebten einen intensiv schwülen, sehnsuchtsvollen Blick zu-und spreizte Ihre Beine so weit wie Sie wollten. Cherie konnte nicht anders, als zu staunen Maggie ‚ s schön schlank, schlaffe, E-Größe Brüste-komplett mit wilden blauen Adern um den Warzenhof und Silber, Runde piercings durch jede der Brustwarzen.Der Mund des voyeur gefunden selbst Bewässerung.Maggie ‚ s lover muss gefühlt haben, das gleiche, als er den Schuss nach unten auf allen Vieren, und aggressiv saugte jedes Ihrer Freundin die Titten für einige Sekunden – seine stubby Finger finden Ihren Weg tief in Ihren sex.Für eine kurze Sekunde schlüpfte er seine ganze hand in Ihr durchnässtes Loch – zu dem Maggie freudig antwortete.Das Gesicht der Frau verschob sich schnell, als Ihr Liebhaber hastig neu positioniert wurde sich selbst, ausgerichtet Ihre Hüften, und schob sein Becken zu Ihr-mühelos zurück in Ihre tiefen gleiten. Maggies Ausdruck Sprach Bände-Mund offen, Kopf zurück-Ihre Augen Rollen in Ihren Schädel mit solcher Erleichterung war es, als ob ein vermisstes Stück von Ihr zurückgegeben worden wäre zierlicher Mund trennte sich, um Ihre Zähne in den beugenden Muskel seiner Schulter sinken zu lassen.Cherie Knie fiel schwach. Ihre Atemzüge wurden flacher. Der Rücken Ihrer hand brannte gegen die Taille Ihrer Shorts. Sie fiel hart zu Boden-lautstark gegen das Glas stoßend-Ihre Finger nicht einen beat überspringen, wie Sie in und aus Ihrem getränkten Fickloch gepumpt. Maggies Augen schossen ins Fenster, Verdoppelung der Größe.Cherie hörte auf zu atmen – Peinlichkeit brannte in Ihr, als die Frau erkannte, dass Sie gefunden worden war – Ihre Finger verlangsamten sich zu einer sanften Reihe von Schlaganfällen.Der voyeur schüttelte wie ein übertriebener Atem trommelte aus Ihrer Kehle.Der Mund Ihres Freundes drehte sich langsam zu einem hinterhältigen lächeln.Sie Griff in die Haare Ihres geliebten mit einer Strecke Ihrer eleganten hand, drückte seine Feuchte, dunkelbrauner Mopp, und drückte sein keuchendes Gesicht auf Ihr. Grob drückte Sie Ihre Lippen an sein Ohr Maggie flüsterte etwas-Ihre Augen unbeweglich aus dem Glas-als Ihre langen Beine sich umwickelten die Taille des Mannes. Er nickte langsam-zögerlich. Sie zog Ihre Augen von Cherie und schaute direkt in sein – nicken schnell, beruhigend. Der Mann Griff zwischen die Beine.Cherie Finger wieder nahm Ihr stürmisches Tempo beim Anblick eines stark benutzten Kondoms auf den Boden gestreut.Die Frau draußen lässt ein gutturales Stöhnen als Orgasmus Los – das erste, das Sie seit Jahren hatte – packte Sie Schwitzen Körper. Der Mann fiel mit äußerster Leichtigkeit in Maggie zurück, führte drei sondierungsstöße in die zitternde Frau durch und hielt dann sein schüttelndes Becken für ein paar angespannte, Stille Moment. Cherie war innen mit Schweiß, Nadeln und Nadeln bedeckt und auf das heiße Glas geklebt.Der Mann zog sich mit einem mühsamen Grunzen von Maggie und fiel neben Ihr auf den Boden und rollte aus Ihrer voyeur-Ansicht. Nur Maggies geschwollene, klaffende pussy-Nässen mit einer dicken, weißen Substanz-begrüßte cheries tränenreiche Augen. Maggie zwinkerte zu Ihrem alten Freund als, kurz vor Ihr jetzt stehender Liebhaber brach den Blick der beiden Frau, Sie drehte sich auf den Boden, legte Ihre Beine zusammen und schlug Sie in die Luft -kommen zu einer Ruhe in einem nahen Kopfstand, spitz nach oben Kamin.Cheries eigene, noch fruchtbare Eierstöcke lauerten verständnisvoll.Dann landeten Ihre verwirrten Augen auf den Beinen des Mannes.Sie bewegten sich schnell seine Oberschenkel, vorbei an seinem schlaffen Schwanz weißer Schlamm, sein Sperma und kleine blutstücke-und den ganzen Weg bis zu seinem Gesicht. Cherie stürzte rückwärts, als die erstaunten Augen Ihres Mannes Sie anstarrten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*